Suche Trost beim Tröster

flor5
Der Spiritismus ist ein Feld voller Schönheit,
aus dem das Korn des Glaubens auf unseren Tisch kommt,
um unseren Hunger nach Aufklärung zu stillen.
Er ist das Licht, das über die ganze Welt erstrahlt.
Er bringt die Erneuerung für ein Leben in der Tiefe.
Er ist ehrlich und aufrichtig.

Der Spiritismus ist die kristallklare Quelle,
die aus der göttlichen Mündung fliesst,
um durstige Seelen zu erquicken.
Der Spiritismus ist die Lobpreisung des Lebens.
Er ist die Speisekammer der Seelen,
und macht uns zu Brüdern und Schwestern.

Der Spiritismus ist wie ein edler Traum,
der, dem von Albträumen geplagten Ahnungslose
eine schützende Decke gegen die Kälte bietet.
Der Spiritismus schenkt der Seele,
wenn wir luzid und bereit zur Wiedergutmachung aufwachen,
Selbstachtung und Würde.


Der Spiritismus ist wie ein schöner Dialog,
ein Geschenk des gütigen Vaters.
Er erneuert unser Wissen,
um uns von der spirituellen Kindheit freizumachen
und uns vom Schrecken der Unwissenheit
zu befreien.
Er lenkt uns unsere Schritte zu Jesus.


Gedicht psychographiert vom Medium Raul Teixeira am 19. Januar 2009
in der Spiritistische Gesellschaft «Brüderlichkeit» in Niterói, Rio de Janeiro, Brasilien